Unternehmen

Stärken und Werte.

Wir sind auf die unabhängige Beratung öffentlicher Auftraggeber spezialisiert. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern aus Gesellschafts-, Steuer- und Vergaberecht sowie Architektur-/ Ingenieurbüros und Immobiliendienstleistern bilden wir ein interdisziplinäres Team, das über langjährige persönliche Erfahrungen in der Erarbeitung immobilienspezifischer Lösungen verfügt.

Aufgabenstellung/Projektverständnis

Der Druck auf die Haushalte der öffentlichen Hand ist unverändert hoch und wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Davon sind insbesondere die Infrastruktureinrichtungen der öffentlichen Hand betroffen. Der akute Handlungsdruck zwingt allzu häufig zu Maßnahmen, deren Wirkung kurzfristig Abhilfe verschafft, jedoch über einen mittel- bis langfristigen Betrachtungszeitraum zu beträchtlichen Mehrkosten führen kann.

Herangehensweise

Ziel unserer Beratungsleistung ist die Entwicklung nachhaltiger Lösungsansätze, die im Ermessen von Wirtschaftlichkeit und öffentlicher Aufgabenerfüllung einen gesellschaftlichen Mehrwert sicherstellt.

Fachübergreifende Methodenkompetenz, das Verständnis für die individuellen Projekteigenschaften sowie die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus bilden für uns Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Projektrealisierung.

Unsere Kunden

Zu unseren Kunden zählen Länder, Städte, Gemeinden, kommunale Immobilien- und Wohnungsbaugesellschaften, Stadtwerke und Wirtschaftsförderungen

One - stop - AgencyEin zentraler Ansprechpartner für alle Projektphasen
Unsere Beraterleistungist professionell unabhängig, ergebnisoffen und objektiv
Wir bietenKompetenz durch umfangreiche Projekterfahrungen
Das Ergebnisist eine ganzheitliche und nachhaltige Lösung

Leistungen

Im Fokus unserer Beratungsdienstleistungen stehen die Immobilien-
und Grundstücksberatung, die Bäderberatung, die Betreuung von
Vergabeverfahren, das Projekt-und Investitionscontrolling sowie die
Moderation und Organisation von Beteiligungsformen.

Immobilien- und Grundstücksberatung

Die angespannte Haushaltslage von Bund, Ländern und Kommunen führt zu der Notwendigkeit, Kosten einzusparen bzw. mögliche Erlöse zu erzielen. Dabei kommen dem heterogenen Immobilien- sowie Grundstücksbestand ein herausragende Bedeutung zu. Hierzu ist eine Vielzahl individueller Fragestellungen zu beantworten:

  • Welche Aufgaben muss und kann die öffentliche Hand heute und in Zukunft erfüllen? Welche Immobilien / Grundstücke werden dazu benötigt?
  • Ist eine effiziente Immobilienbetreuung durch die bestehenden Strukturen gewährleistet?
  • Besteht die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Immobilien / Grundstücke durch eine optimierte Verwertung abzulösen?
  • Gibt es im Rahmen von Umstrukturierungsprozessen alternative Organisations- und Finanzierungsmodelle?
  • Verspricht die Kooperation mit einem privaten Partner finanzielle oder betriebliche Optimierungsmöglichkeiten und welche Risiken sind dabei zu berücksichtigen?

Im Fokus unserer Beratungsleistung steht die strukturierte Erarbeitung einer fundierten Informationsgrundlage zur Optimierung des bestehenden Immobilien- und Grundstückbestandes. Auf Grundlage der spezifischen Ausgangssituation und Rahmenbedingungen legen wir mit Ihnen gemeinsam die individuelle Vorgehensweise auf Basis der nachfolgend auszugsweise skizzierten Leistungselemente fest:

  • Grundlagenermittlung
  • Entwicklung von Realisierungsvarianten
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Beteiligungsformen/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise (Ergebnisbericht)

Bäderberatung

Viele öffentliche Bäder haben das Ende ihres wirtschaftlichen Lebenszyklus erreicht bzw. bereits überschritten und weisen einen erheblichen Investitionsstau auf. Darüber hinaus belastet in der Regel ein erheblicher jährlicher Zuschussbedarf aus dem laufenden Betrieb den kommunalen Haushalt. In dieser Situation ist eine Vielzahl individueller Fragestellungen zu beantworten:

  • Ist eine Sanierung des bestehenden Bäderangebots möglich und unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll oder lohnt sich ein Neubau?
  • Welche Anforderungen werden aktuell und zukünftig an das Bäderangebot gestellt?
  • Welche finanziellen Ressourcen können mittel- bis langfristig bereit gestellt werden?
  • Besteht Potenzial für zusätzliche Angebote durch die der Zuschussbedarf reduziert werden kann?
  • Gibt es alternative Organisations- und Finanzierungsmodelle?
  • Verspricht die Kooperation mit einem privaten Partner Erfolgsaussichten und welche Risiken sind dabei zu berücksichtigen?

Im Fokus unserer Beratungsleistung steht die strukturierte Erarbeitung einer fundierten Informationsgrundlage. Auf Grundlage der spezifischen Ausgangssituation und Rahmenbedingungen legen wir mit Ihnen gemeinsam die individuelle Vorgehensweise auf Basis der nachfolgend auszugsweise skizzierten Leistungselemente fest:

  • Grundlagenermittlung
  • Entwicklung von Realisierungsvarianten
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Beteiligungsformen/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise (Ergebnisbericht)

So wird die oftmals emotional geführte Diskussion über die Vor- und Nachteile eines Bäderprojektes auf eine Sachebene gehoben und die Basis für eine belastbare Entscheidung geschaffen.

Vergabeverfahren

Öffentlicher Planungs- und Bauaufträge sind bei Überschreitung entsprechender Schwellenwerte zwingend europaweit auszuschreiben. Unser Beraterteam verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Strukturierung, Organisation und Durchführung komplexer Vergabeverfahren nach VOL, VOF und VOB, wie beispielsweise:

  • Ausschreibung von Planungs- und Bauleistungen zur Realisierung von Infrastrukturprojekten wie z.B. Verwaltungsgebäuden, Kindertagesstätten, Schwimmbädern, etc.
  • Ausschreibung von Dienstleistungsaufträgen zum technischen und/ oder kaufmännischen Betrieb von Infrastruktureinrichtungen (z.B. Betreiberausschreibungen für Bäderbetriebe)
  • Ausschreibung von Planungsleistungen zur Fortschreibung/ Neuaufstellung von Flächennutzungsplänen, Landschafts- und Regionalplänen etc.
  • Ausschreibung zur Entwicklung/ Veräußerung von Konversationsfläche unter Berücksichtigung qualitativer Bewertungsparameter

Im Fokus unserer Beratungsleistung steht die umfassende und fachübergreifende Betreuung Ihres Vergabeverfahrens. Neben der Durchführung konventioneller Verfahren (öffentliche und beschränkte Ausschreibungen) mit/ ohne vorgeschalteten Teilnahmewettbewerb gehören wir aufgrund persönlicher Referenzen zu den Marktführern in der Begleitung von Verhandlungsverfahren und wettbewerblichen Dialogverfahren. Ebenfalls gehört die Betreuung von Planungswettbewerben zu unserem Leistungsumfang.

Kontakt

Carat Beratungsgesellschaft mbH
Vinckestr. 17a
40470 Düsseldorf
T +49 (0)211.971 72-700
F +49 (0)211.971 72-699
info@carat-beratung.de
Dipl.-Ing. Jörg Bemmerl
T +49 (0)211.971 72-701
M +49 (0)175.125 25 02
joerg.bemmerl@carat-beratung.de
MSc. Jan Oelze
T +49 (0)211.971 72-702
M +49 (0)152.31 75 73 64
jan.oelze@carat-beratung.de

Impressum

Carat Beratungsgesellschaft mbH
Vinckestr. 17a
40470 Düsseldorf
T +49 (0)211.971 72-700
F +49 (0)211.971 72-699
info@carat-beratung.de

Handelsregisternummer
HRB 63954
Amtsgericht Düsseldorf

Dipl.-Ing. Jörg Bemmerl
Geschäftsführender Gesellschafter

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz
Der verantwortungsvolle Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir auf unseren Websites erheben, ist uns ein wichtiges Anliegen. Als Teil unserer Verpflichtung zum Datenschutz geben wir diese Datenschutzerklärung ab. Umfang und Art der Daten, die wir von Ihnen über unsere externen Websites erhalten, hängen davon ab, welche Daten Sie uns über unsere Kontakt-Mailboxen bzw. bei Ihrer Registrierung auf unseren Websites zur Verfügung stellen.

Verwendung personenbezogener Daten
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. Cookies (d.h. kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Information, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten der  Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.